Essen wie in Kölle

Reibekuchen sind eine Spezialität in der kölner Küche ( Bildquelle: artcasta– Bigstock® )

Wer die Domstadt Köln besucht, trifft dort auf rheinische Frohnaturen mit herbem Charme und einer Begeisterungsfähigkeit, die nicht nur beim Straßenkarneval mitreißend ist. An die regionale Mundart jedoch muss sich so mancher Tourist erst gewöhnen – vor allem, wenn er in einem der zahlreichen Restaurants der Stadt eine Bestellung aufgibt. Ob in einem der typischen kölschen Brauhäuser, im Ratskeller oder einem Biergarten, die Auswahl an deftig-schmackhaften Spezialitäten ist riesig und lädt zum Probieren und Genießen ein. (more…)…

Wird Köln zu Düsseldorf?

koelndüsseldorf

Mittlerweile ist es nicht mehr abzustreiten, in Köln wohnen kaum noch Kölner. Ein Großteil der Bevölkerung ist von Außerhalb. Auswertungen des statistischen Bundesamtes belaufen sich auf mittlerweile 62% zugezogene Bevölkerung, wovon wiederum 40% aus Düsseldorf und Umgebung kommen. Und das spüren nicht nur die letzten Kölner, sondern auch die Kölschfabrikanten. (more…)…