KSK Köln

Die KSK Köln (Kreissparkasse Köln) wurde im Jahr 1923 gegründet und ist heute die drittgrößte Sparkasse in Deutschland.
Die Spar- und Darlehenskasse des Landkreises Köln und die Kreissparkasse Mühlheim am Rhein schlossen sich 1923 zusammen und bildeten die KSK Köln. Im Laufe der Jahre schlossen sich immer mehr einzelne Sparkassen der KSK Köln an, so zum Beispiel die Sparkasse der Bürgermeisterei Hürth, die Gemeindesparkasse Troisdorf und zum Schluss die Sparkasse Siegburg sowie die Kreissparkasse in Waldbröhl. Insgesamt haben sich bis heute 6 Kreissparkassen, 7 Stadtsparkassen und 9 Gemeindesparkassen der KSK Köln angeschlossen. Die älteste Sparkasse ist dabei die Sparkasse der Stadt Wipperfürth, die bereits seit dem Jahr 1853 besteht.
Laut dem veröffentlichten Jahresbericht aus dem Jahr 2010 beschäftigte die KSK Köln zu dieser Zeit 3829 Mitarbeiter, von denen 372 Auszubildende waren. Sie spendeten außerdem 5 Millionen Euro für gemeinnützige Zwecke.
Die Trägerschaft der KSK Köln setzt sich zusammen aus dem Rhein-Erft Kreis, dem Rheinisch-Bergischen Kreis, dem Rhein-Sieg Kreis und dem Oberbergischen Kreis. Diese sind zu einem Zweckverband vereinigt. Die KSK Köln ist Mitglied des Rheinischen Sparkassen- und Giroverbandes in Düsseldorf.  Sie verspricht ihren Kunden die hundertprozentige Sicherheit ihrer Finanzen dadurch, dass der Haftungsverbund der Sparkassen-Finanzgruppe den Bestand aller 443 bestehenden Sparkassen sichert. Seit die Sparkassen-Finanzgruppe im Jahr 1970 gegründet worden ist, habe, laut Aussage de KSK, noch nie ein Kunde einen Verlust seiner Einlagen erlitten.
Der Vorsitzende des Vorstands ist Alexander Wüerst, sein Stellvertreter Josef Hastrich.
Beim “City Contest 2011” erhielt die KSK Köln das Siegel “Sieger Bankentest Köln”. Im Jahr 2009 erreichte die KSK Köln bei einem Test von Stiftung Warentest die Bestnote, im Jahr 2010 erreicht sie von 21 getesteten Banken den 3. Platz. Partner der KSK Köln sind unter anderem die Provinzial, DEKA Investmentfonds und die Readybank.
Die KSK Köln bietet den Kunden alles, was zum Thema Geldanlagen nötig ist. Sie berät, welche Anlagen am sinnvollsten sind, hilft bei der Selbstständigkeit und unterstützt Schüler sowie Studierende kompetent in allen Geld-Fragen.

Exklusive Deals in Köln

    Beitrag kommentieren