Die Kölner Haie

Die Kölner Haie (auch bekannt als KEC – Kölner Eishockey Club) sind ein Eishockeyverein, der es schon acht Mal zum Deutschen Meister gebracht hat. Sie spielen seit ihrer Gründung im Jahr 1972 durchgehend an der Spitze des Eishockeys. Früher gehörten sie zu dem Kölner Eisklub (KEK), spalteten sich aber dann von diesem Verein ab, da sie vermuteten, dass sie als eigenständiger Eishockey-Verein größere Erfolge erzielen könnten – was sich dann auch schnell bewahrheitete. Schon im nächsten Jahr, 1973, gelang den Kölner Haien der Aufstieg in die Oberliga, also in die Eishockey-Bundesliga. Bis zum nächsten großen Triumph sollte es jedoch etwas dauern. Aufgund von sinkenden Zuschauerzahlen und Steuernachzahlungen standen die Kölner Haie Mitte der 70er Jahre kurz vor dem Konkurs, schafften es jedoch mithilfe des Vereinstrainers knapp, dem zu entgehen. Im Jahr 1977 holten sich die Kölner Haie dann zum ersten Mal den deutschen Meistertitel. Der zweite Titel folgte gleich zwei Jahre später. Nach vielen Höhen und Tiefen in den nächsten Jahren, in denen es zum Beispiel auch ein paar Probleme mit gefälschten Pässen gab, schafften sie es dann im Jahr 1984 doch, sich erneut den Titel zu sichern.
Im Jahr 1987 erreichten die Kölner Haie einen bislang ungeschlagenen Rekord: Sie gewannen 20 Playoff-Spiele in Folge. Zuvor war es ihnen auch das erste Mal gelungen, den Meistertitel von ´86 im folgenden Jahr zu verteidigen. Den nächsten Meistertitel sollten die Kölner Haie jedoch erst im Jahr 1995 gewinnen.
Finanzielle Probleme ziehen sich durch die ganze Geschichte der Kölner Haie. Erst 2010 stand die Mannschaft wieder kurz vor dem Aus, doch es wurde wieder in letzter Minute abgwandt, da sich private Investoren zur Hilfe entschlossen hatten.
Der Nachwuchsverein der Kölner Haie, der KEC „Die Haie“ e. V., bietet Kindern ab 4 Jahren die Möglichkeit, Mitglied zu werden.
Die Heimspiele der Kölner Haie finden in der Lanxess Arena in Köln statt. Maskottchen des Vereins ist der “Weiße Hai”, der auch auf jedem Fanartikel der Haie zu finden ist. Die Mannschaft besteht zur Zeit aus 24 Mitgliedern, plus dem aktuellen Trainer Uwe Krupp und dem Co-Trainer Niklas Sundblad.

Foto: Cologne Sharky (via wikipedia)

Exklusive Deals in Köln

    Ein Kommentar zu "Die Kölner Haie"

    1. […] Sportevents genutzt. Außerdem ist sie die offizielle Spielstätte der Eishockeymannschaft “Kölner Haie” und dem Handballverein VfL Gummersbach. Auf allen größeren Veranstaltung begegnet man dem […]

    Beitrag kommentieren